Aktuelles

Unsere Stellenangebote

Entwicklung ist für jeden möglich – davon sind wir überzeugt. Durch individuell angepasste Arbeit, Beschäftigungsmöglichkeiten nach Maß,  künstlerische Therapien und einen ganzheitlichen Blick auf die von uns begleiteten Menschen gestalten wir Räume für die individuelle Entwicklung jedes Einzelnen.
Gemäß unserer anthroposophischen Grundorientierung ist unser Ziel, ein Höchstmaß an Lebensqualität, Teilhabe und Selbstbestimmtheit zu ermöglichen. Mit unseren 180 Mitarbeiter*innen schaffen wir damit im Berliner Norden einen EntwicklungsRaum für ein zeitgemäßes miteinander Leben, Arbeiten und Wohnen für Menschen mit und ohne Assistenzbedarf.

Wollen Sie Ihren Weg gemeinsam mit uns gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

WfbM: Gruppenleiter*in Verpackung

Gruppenleiter*in Verpackung (m/w/d)

Stellenumfang 100 % (38,5 Std./W)

In dieser Rolle werden Sie:

  • mit Ihrer Empathie Menschen mit Assistenzbedarf begleiten, bei diversen Arbeitsschritten unterstützen und ggf. pflegerisch assistieren
  • als Person mit wertschätzendem Umgang mit Eltern, Angehörigen und Betreuenden der Beschäftigten eng zusammenarbeiten
  • mit Ihrer sympathischen Art Kundenanfragen bearbeiten und die Kundenbeziehungen pflegen, aber auch neue Außenaufträge eigeninitiativ gewinnen
  • unter Einhaltung der aktuellsten Hygienestandards (BIO-)Lebensmittelprodukte abfüllen, verpacken und konfektionieren
  • gewissenhaft Förderpläne und Dokumentationen erstellen sowie umsetzen
  • mit Ihrer Zuverlässigkeit die Qualitätssicherung für die Verarbeitung von Produkten unserer Kunden übernehmen und die Preisgestaltung für diese Kundenaufträge vorbereiten
  • routiniert Arbeitsabläufe des Fachbereichs planen und koordinieren sowie Arbeitsmaterialien beschaffen
  • als wissbegieriger und für Ihr Arbeitsumfeld motivierender Mensch unter anderem an internen und externen Fortbildungen und Veranstaltungen teilnehmen

Wir suchen Menschen, die Motivation und Eigeninitiative mitbringen, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen und dabei selbst zu wachsen. Nicht zuletzt haben Sie pädagogische Fähigkeiten und idealerweise Berufserfahrung im sozialen Bereich.
Wir wünschen uns von Bewerber*innen gute PC-Kenntnisse, eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise Erfahrungen im Bereich der Lebensmittelverarbeitung sowie die sonderpädagogische Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, diese zu erwerben.

Wir bieten Ihnen unter anderem: 

  • Strukturierte Einarbeitung in einem hochmotivierten Team
  • Gute und freundliche Arbeitsatmosphäre, in der jeder Einzelne als Mensch wahrgenommen wird 
  • Kreative Mitwirkung bei der Gestaltung von Arbeitsprozessen und Produkten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • 30 Tage Urlaub im Jahr bei vollschichtiger Beschäftigung
  • Übernahme der Kosten einer Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation (SPZ)
  • Vergütung in Anlehnung nach AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbandes
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • BVG Jobticket und/oder Dienstrad-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss
  • Jährliche Feier für die Mitarbeiter*innen

Wenn Sie in dieser Stelle Ihre Chance sehen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail bis zum 05.07.2024 an:
bewerbung@kh-stiftung.de

Weitere Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gern unser Abteilungsleiter Berufliche Bildung & Arbeit Herr Christian Schuster unter

Tel.: 030/474905-12 
christian.schuster@kh-stiftung.de 

BFB: Leiter*in Beschäftigungs-und Förderbereich

Im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB) bieten wir 100 erwachsenen Menschen mit Assistenz-bedarf an 4 Standorten in Berlin-Pankow ein arbeitsweltbezogenes und sozialraumorientiertes Angebot zur Tagesstrukturierung, Förderung und Beschäftigung. 

Für unseren BFB-Standort in der Platanenstraße suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:  eine*n Pädagog*in mit Gestaltungskompetenz als 

Leiter*in Beschäftigungs-und Förderbereich (*w/m/d) 

in TZ (30-35 Stunden)

In dieser Funktion sind Sie kollegiales Mitglied im Leitungsteam der Abteilung „Tagesstruktur und Beschäftigung“ und gleichzeitig der Abteilungsleiterin ein*e Partner*in für den intensiven Austausch zu Themen wie Zukunftsorientierung, Nachwuchssicherung und fachlichen Neuerungen im BFB.

Das könnten Ihre Aufgaben sein:

  • Fachaufsicht und Leitung von multiprofessionellen Teams (14 Mitarbeiter*innen) 
  • Mitverantwortung für die kontinuierliche Umsetzung der vereinbarten fachlichen, personellen und wirtschaftlichen Ziele
  • Akquise von Menschen mit Assistenzbedarf, Verantwortung für den Aufnahme- und Teilhabeplanprozess
  • Beratung der Fachkräfte in den BFB-Gruppen und von Kooperationspartnern (Angehörige)
  • Unterstützung der Teams bei der Umsetzung der Teilhabeplanung, Steuerung des Teilhabeprozesses, Durchführung von Teilhabegesprächen und Kriseninterventionen
  • Sicherstellung der pädagogischen/therapeutischen Arbeit und der individuellen Teilhabeplanung gemäß des Leitbildes der KHS/BFB 
  • Gestaltung und Mitwirkung bei der konzeptionellen und fachlichen Weiterentwicklung des BFB in Richtung sozialer/beruflicher Teilhabe im Kiez
  • Eigenverantwortliche Zusammenarbeit mit externen Fach- und Dienststellen (Behörden, Ämtern, Trägern und Einrichtungen)  
  • Interne und externe Gremienarbeit sowie Unterstützung beim Ausbau dieser Netzwerke

Das wünschen wir uns von Ihnen:  

  • Eine werteorientierte Grundhaltung und positive Ausstrahlung mit Sinn für Humor
  • Einen respektvollen Umgang in der Arbeit mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen
  • Eine lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise auch in schwierigen Situationen sowie Mut, sich neuen Aufgaben zu stellen und Dinge einfach auszuprobieren
  • Ein zeitgemäßes fachliches Selbstverständnis von Personenzentrierung, Sozial-raumorientierung und Inklusion
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen/Teams, partizipativer Führungsstil
  • Beratungs- und Prozessbegleitungsqualitäten und Fachwissen im Bereich Krisenintervention 
  • Kenntnisse im Erstellen von Informationsberichten (Entwicklungsberichten) und im KostenübernahmeverfahrenErfahrungen und Interesse an einer ergebnisorientierten Vernetzung und Kooperation mit externen Partner*innen im kommunalen Sozialraum 
  • Sehr gute Office Kennnisse und Interesse für Digitalisierung 
  • Offenheit für Anthroposophie
  • Ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit, Rehabilitationspädagogik und Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Vergütung nach AVB vom Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • umfangreiche Sozialleistungen wie Kinderzulage und betriebliche Altersvorsorge mit Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsabsicherung, Jobticket, Lease a Bike, betriebliche Gesundheitskurse
  • regelmäßige Supervision und überdurchschnittliche Fort-und Weiterbildungen
  • ansprechende moderne Räumlichkeiten  
  • ein lebendiges und vertrauensbasiertes Miteinander von Menschen mit und ohne Assistenzbedarf in einer zugewandten und offenen Atmosphäre
  • ein gelebtes Gewaltpräventionskonzept 

Vielfalt ist uns wichtig! Wollen Sie Ihren Weg gemeinsam mit uns gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 19.07.2024!

Senden Sie diese bitte ausschließlich elektronisch per Mail mit Anlagen (PDF-Format) an bewerbung@kh-stiftung.de 

Haben Sie Rückfragen?
Dann gerne per Mail unter info@kh-stiftung.de oder telefonisch unter: 030/474905 -18

BFB: Pädagog*in

Für unseren Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB) am Standort Rolandstraße in Berlin Pankow suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: 

eine Pädagog*in (*m/w/d) in Teilzeit mit 30-35 Wochenstunden

Das könnten Ihre Aufgaben sein:

  • Sie entwickeln arbeits-und lebensweltbezogene Teilhabeangeboten sowie Projekte im BFB und im kommunalen Sozialraum
  • Durch eine individuelle Tagesstruktur ermöglichen Sie Selbstwirksamkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben 
  • Sie bringen eigene Ideen ein, vernetzen sich mit anderen Akteuren in der KHS, im Stadtteil, planen und organisieren Veranstaltungen und Projekte  
  • Im Rahmen der Bezugsbegleitung wirken Sie bei der Erstellung, Umsetzung und Evaluation einer personenzentrierten Teilhabeplanung mit und unterstützen bei der pflegerischen Basisversorgung
  • Sie entwickeln das bestehende Konzept des BFB in Richtung Teilhabeangebote im Kiez weiter

Das wünschen wir uns von Ihnen:  

  • eine werteorientierte Grundhaltung und positive Ausstrahlung mit Sinn für Humor
  • einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • eine lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise sowie Mut, sich neuen Aufgaben zu stellen und Dinge einfach auszuprobieren
  • Belastbarkeit, Organisationstalent und ein klares Gespür für Nähe und Distanz 
  • (kunst-) handwerkliches Geschick und die Freude am kreativen Arbeiten 
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und Vermittlung von niedrigschwelligen Bildungsinhalten und arbeitsweltbezogenen Kompetenzen
  • Interesse an einer ergebnisorientierten Vernetzung und Kooperation mit internen Partner*innen externen Akteuren im kommunalen Sozialraum 
  • Gute Office Kennnisse und Interesse an Digitalisierung
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in/Heilpädagog*in/ Ergotherapeut*in oder eine vergleichbare Ausbildung/Studium 

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Vergütung nach AVB vom Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • umfangreiche Sozialleistungen wie Kinderzulage und betriebliche Altersvorsorge mit Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsabsicherung, Jobticket, lease a bike, betriebliche Gesundheitskurse
  • regelmäßige Supervision und überdurchschnittliche Fort-und Weiterbildungen
  • ansprechende moderne Räumlichkeiten  
  • ein lebendiges und vertrauensbasiertes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen in einer zugewandten und offenen Atmosphäre
  • ein gelebtes Gewaltpräventionskonzept 

Vielfalt ist uns wichtig! Wollen Sie Ihren Weg gemeinsam mit uns gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung! Senden Sie diese bitte ausschließlich elektronisch per Mail mit Anlagen (PDF-Format) bis zum 14.07.2024 an: bewerbung@kh-stiftung.de.

Haben Sie Rückfragen?
Dann gerne per Mail unter info@kh-stiftung.de oder telefonisch unter: 030/474905 -0
 

Wohnen: Heilerziehungspfleger*in

In unserer Wohnstätte am Schlosspark in Berlin-Pankow finden 25 Erwachsene mit vorwiegend geistiger und körperlicher Beeinträchtigung in drei Wohngruppen einen guten Platz zum Leben. Wir suchen für eine Wohngruppe mit 9 Bewohner*innen ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und lebensfrohe Fachkraft mit Gestaltungsfreude und Initiative als

Heilerziehungspfleger*in (*w/m/d)

in Teilzeit oder Vollzeit (38,5 Stunden) für unsere Wohnstätte 

Das gehört zu Ihren Aufgaben:

  • Begleitung und Hilfe bei der Lebensführung und Strukturierung des Alltags im Tagesdienst (2-Schichtmodell, keine Nachtdienste)
  • Individuelle und bedarfsorientierte ganzheitliche Planung der Entwicklungsziele
  • Systematische und individuell anpasste Gestaltung von Fördermöglichkeiten
  • Durchführung medizinischer Verordnungen und Einhaltung von Hygiene- und Pflegestandards
  • Koordination und Pflege der Kontakte zu Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und Behörden
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung moderner inklusiver Wohnkonzepte

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in (*m/w/d) oder alternativ auch gerne einen Abschluss als Heilpädagoge*in, Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in (*w/m/d)
  • eine konstruktiv, werteorientierte Grundhaltung und positive Ausstrahlung mit Sinn für Humor
  • den Mut und die Offenheit, sich neuen Aufgaben zu stellen und Dinge einfach auszuprobieren
  • die Fähigkeit Impulse zu setzen, sich selbst zu reflektieren und dabei zu lernen 
  • ein gutes Gespür für Kommunikation auf allen Ebenen und Kreativität in der Gestaltung ihres Tätigkeitsfeldes
  • einen respektvollen Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen 
  • Interesse an einer zeitgemäßen Auseinandersetzung mit der Anthroposophie
  • die entsprechende Fachkraftqualifikation und idealerweise Erfahrung im Einsatz unterschiedlicher Betreuungskonzepte
  • Interesse an aktuellen Entwicklungen der Behindertenpädagogik (Empowerment, Inklusion, klientenzentrierter Ansatz, Sozialraum)
  • Freude an partizipativen Prozessen

Das bieten wie Ihnen: 

  • Eine Vergütung in Anlehnung nach AVB vom Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • besonderer finanzieller Ausgleich für Schichtarbeit und Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung Ihres Arbeitsfeldes
  • Betriebliche Gesundheitskurse, wie zum Beispiel Yoga
  • umfangreiche Sozialleistungen, wie Kinderzulage und betriebliche Altersvorsorge inkl. Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsabsicherung, 
  • BVG-Firmenticket und/oder Dienstrad-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss
  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter (m/w/d) in ihrer persönlichen Entwicklung durch regelmäßige Supervision und überdurchschnittliche Fort- und Weiterbildungen
  • Ansprechende Räumlichkeiten und die Nähe zur Natur prägen unsere Gemeinschaft in allen Lebens- und Arbeitsbereichen
  • Ein lebendiges und vertrauensbasiertes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen, in einer zugewandten und offenen Atmosphäre

Wollen Sie Ihren Weg gemeinsam mit uns gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung! Senden Sie diese bitte ausschließlich elektronisch per E-Mail mit Anlagen (in einer einzigen PDF-Datei) bis zum 31.07.2024 an: 

bewerbung@kh-stiftung.de

Haben Sie Rückfragen? Dann gerne per E-Mail an Frau Ufertinger beate.ufertinger@kh-stiftung.de

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Wohnen: Sozialarbeiter*in

In unseren ambulanten Wohngemeinschaften in der Bornholmer Straße, Berlin-Wedding bieten wir in 3 Wohnungen für 11 Bewohner*innen Räumlichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben in Gemeinschaft an. Wir suchen ab sofort oder auf Absprache auch zu einem anderen Zeitpunkt lebensfrohe


Sozialarbeiter*in (*w/m/div)

in Teilzeit (max. 25 Stunden)

In dieser Rolle begleiten Sie Bewohner*innen und ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben.

Sie assistieren:

  • bei der Entwicklung, Gestaltung und Erhalt eines individuellen Lebensstils
  • beim Umgang mit Geld
  • bei der Planung von Freizeitaktivitäten und Urlaub
  • in persönlichen Lebensfragen
  • bei der Koordination und Pflege der Kontakte zu Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und Behörden

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, Gelassenheit und Humor zu Ihren Eigenschaften zählen, dann freuen wir uns über eine Bewerbung und ein gegenseitiges Kennenlernen.

Wir wünschen uns ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit, Rehabilitationspädagogik, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.


Wie wir sind: Von Anfang an Mittendrin! 

Ein lebendiges Miteinander von Menschen mit und ohne Assistenzbedarf, eine zugewandt offene Atmosphäre, ansprechende Räumlichkeiten und die Nähe zur Natur prägen unsere Gemeinschaft in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Getreu unserem Leitsatz: „Entwicklung ist für jeden möglich“ fördern wir unsere Mitarbeiter*innen in ihrer persönlichen Entwicklung durch regelmäßige Supervision und überdurchschnittliche Fort-und Weiterbildungen. Ein ehrliches und vertrauensbasiertes Miteinander sind für uns selbstverständlich. Unsere Vergütung richtet sich in Anlehnung nach den AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbandes und wird ergänzt durch Leistungen im Rahmen der Altersvorsorge sowie weitere betriebliche Sozialleistungen, wie beispielsweise Dienstrad und Firmenticket. 

Wollen Sie Ihren Weg gemeinsam mit uns gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung! Senden Sie diese bitte ausschließlich elektronisch per eMail mit Anlagen (PDF-Format) bis zum 31.07.2024 an: bewerbung@kh-stiftung.de

Haben Sie Rückfragen? Dann gerne per eMail an Frau Beate Ufertinger, beate.ufertinger@kh-stiftung.de

Wohnen und BFB: Heilerziehungspfleger*innen-Ausbildung

In unserem Wohnbereich und im Beschäftigungs- und Förderbereich bieten wir im Rahmen einer

berufsbegleitenden Heilerziehungspfleger*innen-Ausbildung Stellen an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: bewerbung@kh-stiftung.de

 

Dazu kooperieren wir u.a. mit der Emil-Molt-Akademie.
Ansprechpartner: Reinhard Sprang
r.sprang@emil-molt-akademie.de

Alle Bereiche: Bundesfreiwilligendienst

Wir bieten ganzjährig Plätze für den Bundesfreiwilligendienst in allen Bereichen der Kaspar Hauser Stiftung an. Bewerben Sie sich aktuell zum Beginn am 1. März und am 1. September!


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Silke Seeger

Praktikum und Freiwilligendienst

silke.seeger@kh-stiftung.de

030 47 49 05 - 0  (Di. - Do.)

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Bundesfreiwilligendienst, BFD

 

 

 

 

 

 

 

nach oben